Montag, 20. Februar 2017

ASB Erste-Hilfe-Kurs






Erste-Hilfe Kurs für Gehörlose des Fördervereins für hör- und hörsehbehinderte im Vest Recklinghausen e.V.
Am Samstag, den 04. Februar 2017, hat der Arbeiter Samariter Bund einen Erste-Hilfe Kurs für den Förderverein für Hör- und Hörsehbehinderte im Vest Recklinghausen e.V. gegeben. Der Förderverein wurde 1977 gegründet und ist Träger der Beratungsstelle und des Kultur-und Freizeitzentrums hör- und hörsehbehindeter Menschen. Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und zeigt mögliche Hilfen auf, somit schafft der Förderverein durch das Zentrum eine Begegnungsstätte für hörende und gehörlose Menschen.
Herr Ralf Bange, Ausbilder im Bereich Erste-Hilfe des Arbeiter Samariter Bundes, informierte 15 Teilnehmer über das Verhalten in Notfallsituationen. Von diesen 15 Teilnehmern waren neun gehörlose und sechs hörende Menschen. Durch engagierte Dolmetscher hat der Kurs sehr viel Spaß gemacht und wurde für jeden Teilnehmer informativ und verständlich gestaltet.
Neben den zahlreichen Teilnehmern waren auch Loraine Hofer, Geschäftsführung des ASB Regionalverband Vest und Herr Helmut Möhlen, 2. Vorstandsvorsitzender des Fördervereins vor Ort.

Dienstag, 30. August 2016

Stellenausschreibung für den Integrationsfachdienst


Wir suchen für sofort bzw. frühestmöglich eine/n engagierte/n und interessierte/n Mitarbeiter/in mit abgeschlossenem Studium in den Fachrichtungen Sozialarbeit / Sozialpädagogik oder vergleichbarem Abschluss für den Arbeitsbereich begleitende Hilfen im Arbeitsleben sowie Unterstützung und Beratung von Arbeitgebern und hörbehinderten Menschen am Arbeitsplatz (IFD) in Vollzeit.
Neben den für den speziellen Arbeitsbereich erforderlichen beruflichen und persönlichen Qualifikationen sind Kenntnisse in der spezifischen Sozialisation hörbehinderter Menschen und Kenntnisse der deutschen Gebärdensprache erwünscht oder die Bereitschaft, diese zu erwerben.
Ihr Profil:
-        Abgeschlossenes Studium
-        Kenntnisse der deutschen Gebärdensprache bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben
-        Fähigkeit, sowohl selbständig als auch im Team und in Netzwerken zu arbeiten
-        Flexibilität, Organisationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
-        Führerschein Klasse B
Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen:
-       in der beruflichen Integration schwerbehinderter oder benachteiligter Menschen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
-     der spezifischen Sozialisationsbedingungen hörbehinderter Menschen und deren Auswirkungen im Arbeitsleben
-        bei hörbehindertenspezifischen technischen Hilfen
-        im Schwerbehinderten- und Arbeitsrecht
Wir bieten:
-        unbefristete Vollzeitstelle
-        eine gute Einarbeitung
-        einen von Selbständigkeit und Eigenverantwortung geprägten, vielseitigen Arbeitsplatz
-        ein gutes Betriebsklima
-        Fortbildungsmöglichkeiten
-        Vergütung nach TVöD
Arbeitsort:
-        Recklinghausen

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung.
Förderverein für hör- und hörsehbehinderte Menschen im Vest Recklinghausen e.V.
-Vorstand-
Oerweg 38

45657 Recklinghausen